Am Samstag war es wieder Zeit für das nächste Fotoshooting in Magdeburg. Im Vorfeld hatten wir uns zu einem gemeinsamen Vorgespräch getroffen. Das ist definitiv immer eine gute Idee, sowie gute Gelegenheit sich kennen zu lernen und die Erwartungen zu klären. Eigentlich waren wir im Stadtpark Rothehorn verabredet. Kurzfristig haben wir uns dann für einen anderen Platz entschieden, da es wegen des schönen Wetters im Stadtpark einfach zu voll geworden wäre. So hatten wir Ruhe für das Shooting und ich denke, mein Model Kathi und ich haben ein paar schöne Bilder gemeinsam in den Kasten bekommen. Dieses Mal musste übrigens meine Frau assistieren und den Reflektor halten – danke dafür!

Auch bei diesem Termin endete es in einem Paar Fotoshooting. Ich sollte das wohl langsam auch aktiv mit anbieten. Scheint gefragt zu sein 😉 In diesem Bereich benötige ich auch definitiv mehr Praxiserfahrung, aber zum Glück sind mit den Zwei doch erneut ein paar schöne Bilder entstanden. Da ich nur mit Kathi einen Vertrag gemacht habe, werden die Fotos mit ihrer besseren Hälfte nicht von mir veröffentlicht.

Es hat auf jeden Fall wieder sehr viel Spaß gemacht und eventuell werden auch wir uns in der Zukunft auch zu einem weiteren Termin treffen. Aber jetzt noch ein paar Beispielfotos:

Kleine Information am Rande, auch für diese Portraits habe ich mein 50mm f/1.8G AF-S Nikkor Objektiv verwendet. Der Reflektor war definitiv notwendig. Bei einigen Aufnahmen war es doch etwas zu sonnig und ich hätte den Reflektor in einen Diffusor umwandeln sollen. Ein Park ist definitiv immer eine gute Location, bietet mir jedoch zu wenig Abwechslung. Das ist aber nicht so schlimm, da ich schon angeboten habe, dass wir gerne noch weitere Aufnahmen zusammen machen können. Danke nochmal an Kathi und natürlich ihren Freund für das schöne und angenehme Shooting.