Das Foto entstand in unserem Urlaub in Dänemark (2010). Damals hatte ich noch meine Nikon D40 und  die Fotos wurden nur im JPG-Format gespeichert. Das ist ein Umstand, den ich heute oft bedauere, da sich aus den NEF-Dateien (RAW-Daten von Nikon) wesentlich mehr herausholen lässt. Trotzdem mag ich dieses Bild. Die Sonne hatte am späten Nachmittag einen optimalen Stand, so dass die rechte Seite des Turms stärker beleuchtet wurde und die linke Seite im Schatten lag. Die Farben von Meer und Düne ergeben aus meiner Sicht einen interessanten Kontrast.

Blende: f / 6,3
Belichtungszeit: 1/160 Sekunde
ISO: 200
Brennweite: 34 mm
Stativ: nein
Kamera: Nikon D40
Objektiv: Nikon 18 – 55mm f/3,5-5,6 Kit-Objektiv